Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Umstellung auf die Winterzeit

Veröffentlicht am 03.11.2018

Alle unsere Tiere sind jetzt im warmen Stall angekommen.

Nun beginnt die Stallzeit! Das bedeutet für uns, dass wir nun alle Tiere um uns haben und nicht mehr umherfahren müssen. Die Scheune ist trotz des trockenen Sommers voll mit Heu und Stroh. Wir dürften also keine Probleme bekommen. 

Bei den Moorschnucken steht der Bock mit im Stall. Hier beginnt in diesen Tagen das neue Zuchtjahr. Er war schon kräftig am Arbeiten. Die ersten Lämmer sind also schon unterwegs :-) In fünf Monaten werden wir das Resultat sehen. Dann kommen nämlich die Kleinen zur Welt.

Die Esel und Ziegen stehen im Paddock mit Stall über den Winter, so haben diese doch recht lebhaften Tiere auch in der kalten Jahreszeit viel Platz zum Toben. 

Die Bienen sind auch voll eingewintert. Mit genügend Futter und starker Volksstärke dürften sie den Winter gut überstehen.

Noch schöne Herbstwochen wünscht Euch eure Familie Heckel-Löflad.